Tag Archives: Kunst

Ruhrstadt / Dortmund

Winterleuchten Westfalenpark

Wie jedes Jahr werden auch diesen Winter einige Bäume im Westfalenpark und extra dort aufgestellte Kunstwerke in den Abendstunden beleuchtet. Teilweise mit zuviel Farbe bzw. Farbwechsel, eine gezielte Auswahl weniger Farben wirkt manchmal mehr. Insgesamt ist es deutlich weniger als beim Winterleuchten 2015.

Schön sind immer die interaktiven Installationen, wo der Parkbesucher Teil der Installation wird, z.B. zwischen den angestrahlten, sich im Wind bewegenden Bänder. Leider gibt es von diesen Installationen sehr wenige.

Hoffentlich wird das Feuerwerk am 16.01.2017, der Abschluss von Winterleuchten, eine kleine Entschädigung sein.

Ruhrstadt / Dortmund

Tag des offenen Denkmals 2015

Dortmunder öffnen DenkmälerIMG_20150913_143738648

Höhepunkte des Tag des offenen Denkmals in Dortmund sind immer wieder die Gebäude, die Dortmunder Bürgern gehören, von diesen liebevoll hergerichtet wurden und an diesem Tag mit Stolz den anderen Dortmunder Mitbürgern präsentiert werden. So unter anderem auch der ehemalige Wasserturm des Südbahnhofs am Heiligen Weg 60, übrigens der einzigen korrekten Nr. 60, wie der Eigentümer, Architekt Schulte-Ladbeck betont. Das achtstöckige Hochhaus wurde innen komplett renoviert. Unterm Dach befinden sich die beiden Wasserspeicher, die zuerst als Wasserquelle für die Dampflokomotiven und später zur Reinigung der Bahnbediensteten dienten, nie jedoch zur Speicherung von Trinkwasser, wie viele fälschlich vermuten. Heute sind die Speicher nicht mit Wasser gefüllt sondern dienen als Abstellraum des Architekturbüros (siehe Foto rechts).

Das Gebäude beinhaltet heute verschiedene Büros von Agenturen, Internetfirmen und in der 7. Etage die Architekten Schröder Schulte-Ladbeck.

Das Programmheft mit allen 56 Orten steht auf der Webseite der Stadt Dortmund.